Keine IP Konfiguration? Hier die Lösung

In den meisten Fällen kann die Windows-Fehlerbehebung nur Probleme finden, aber keine Lösungen anbieten. Das Problem „WiFi hat keine gültige IP-Konfiguration“ ist der Fall. Das können Sie tun, wenn keine ip konfiguration besteht, um das Problem zu beheben. Nach Abschluss der Fehlersuche müssen Sie das Problem manuell beheben. Hier erfahren Sie, wie Sie dieses Problem unter Windows 10 beheben können.

Das Problem kann durch mehrere Probleme verursacht werden, wie z.B. falsche Netzwerkeinstellungen, fehlerhafte Netzwerktreiber. Es gibt fünf Solutoins, mit denen Sie das Problem beheben können. Du musst sie vielleicht nicht alle ausprobieren. Arbeite dich einfach an der Spitze der Liste nach unten, bis du diejenige findest, die für dich arbeitet.

Was tun, wenn man keine IP Konfiguration hat

Was tun, wenn man keine IP Konfiguration hat

Lösung 1: Freigabe und Erneuerung der IP-Adresse

In einigen Fällen würde diese Lösung funktionieren, wenn es Probleme mit dem Netzwerk gibt. Und viele Benutzer haben berichtet, dass es ihnen geholfen hat, mit dem WiFi kein gültiges IP-Konfigurationsproblem zu haben. Befolgen Sie die folgenden Schritte und es kann wie ein Zauber für Sie funktionieren.

  1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator. Wenn Sie Windows 10, 8 oder 8.1 verwenden, besuchen Sie die Seite How to Open Command Prompt in Windows 10, 8 & 8.1 für die Instruktionen. Wenn Sie Windows 7 verwenden, finden Sie die Anweisungen unter So öffnen Sie die Eingabeaufforderung in Windows 7.
  2. Geben Sie in der Eingabeaufforderung ipconfig /release ein und drücken Sie Enter.
  3.  Geben Sie dann ipconfig /renew ein und drücken Sie Enter.
  4. Geben Sie Exit ein und drücken Sie Enter.

Lösung 2: TCP/IP zurücksetzen

Führen Sie diese Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator. Wenn Sie Windows 10, 8 oder 8.1 verwenden, besuchen Sie die Seite How to Open Command Prompt in Windows 10, 8 & 8.1 für die Instruktionen. Wenn Sie Windows 7 verwenden, finden Sie die Anweisungen unter So öffnen Sie die Eingabeaufforderung in Windows 7.
  2. Wenn sich die Eingabeaufforderung öffnet, geben Sie netsh winsock reset ein und drücken Sie Enter.
  3. Geben Sie dann netsh int ip reset ein und drücken Sie Enter.
  4. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Wenn das Problem nach dem Neustart des Computers weiterhin besteht, überprüfen und sicherstellen, dass der Dienst Wired Autoconfig und der WLAN-Autoconfig-Dienst ausgeführt werden und ihr Starttyp automatisch eingestellt ist. Führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Win+R-Taste (Windows-Logo-Taste und R-Taste) auf der gleichen Taste, um die Run-Box aufzurufen.
  2. Geben Sie services.msc ein und klicken Sie auf die Schaltfläche OK.
  3. Doppelklicken Sie auf Wired Autoconfig, um das Eigenschaftenfenster zu öffnen.
  4. Vergewissern Sie sich, dass der Starttyp automatisch ist und der Dienststatus auf Läuft. Nachdem Sie die Einstellungen geändert haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Apply.
  5. Doppelklick auf WLAN AutoConfig.
  6. Vergewissern Sie sich, dass der Starttyp automatisch ist und der Dienststatus auf Läuft. Nachdem Sie die Einstellungen geändert haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Apply.
  7. Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 3: Deinstallieren Sie den Treiber für den Wireless-Adapter.

Das Problem kann auch durch einen defekten Netzwerktreiber verursacht werden. Versuchen Sie, den WLAN-Adaptertreiber zu deinstallieren und Windows zu erlauben, den Treiber neu zu installieren.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Treiber zu deinstallieren.

  1. Gehen Sie zum Geräte-Manager.
  2. Erweitern Sie die Kategorien „Netzwerkadapter“. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das drahtlose Gerät und wählen Sie Deinstallieren.
  3. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „OK“, um die Deinstallation zu bestätigen. Wenn Sie in der unteren Ecke „Treibersoftware für dieses Gerät löschen“ sehen, aktivieren Sie vor dem Drücken von OK das Kontrollkästchen daneben.
  4. Starten Sie Ihren PC neu.

Lösung 4: Aktualisierung der Treiber

Wenn die Deinstallation des Netzwerktreibers nicht funktioniert, versuchen Sie, die Treiber zu aktualisieren. Oder Sie sind nicht sicher, ob Sie mit Treibern manuell herumspielen, Sie können dies mit Driver Easy automatisch tun.

WICHTIG: Um Driver Easy ausführen zu können, benötigen Sie einen Internetzugang. Wenn Sie keinen Internetzugang haben, können Sie die Offline-Scan-Funktion von Driver Easy verwenden. Mit der Offline Scan-Funktion können Sie den Netzwerktreiber auch ohne Internet einfach herunterladen und installieren.

Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, welches System auf Ihrem Computer läuft, Sie müssen nicht riskieren, den falschen Treiber herunterzuladen und zu installieren, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, bei der Installation einen Fehler zu machen.

Sie können Ihre Treiber automatisch aktualisieren, entweder mit der kostenlosen oder der Pro-Version von Driver Easy. Aber mit der Pro-Version dauert es nur 2 Klicks (und Sie erhalten vollen Support und eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie):

  1. Laden Sie Driver Easy herunter und installieren Sie es.
  2. Starten Sie Driver Easy und klicken Sie auf die Schaltfläche Scan Now. Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt alle problematischen Treiber.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Update neben einem Treiber, um automatisch die richtige Version dieses Treibers herunterzuladen und zu installieren (dies ist mit der KOSTENLOSEN Version möglich). Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren, um automatisch die richtige Version aller fehlenden oder veralteten Treiber auf Ihrem System herunterzuladen und zu installieren (dies erfordert die Pro-Version – Sie werden zum Aktualisieren aufgefordert, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken).